Herzlich Willkommen! Festival 2022:07.09. bis 16.10.

Direkt zum Seiteninhalt

Intro

Orgeln(organs)
Kleine Einleitung zu den Rühlmann Orgeln:

Wahrscheinlich durch die Abschirmung von der Aussenwelt in Zeiten der DDR ist verloren gegangen, dass dort in Zörbig bei Halle in 4 Generationen wunderbare Orgeln gebaut wurden, die zum Teil selbst großen Orgelbauern wie Cavaille-Coll, Walker, Puget, Stoltz etc. klanglich und bautechnisch in Nichts nachstehen.

Vielleicht aber auch genau deswegen sind viele Orgeln aus der besten Zeit der Rühlmanns heute klanglich noch original erhalten. Selbst die ausgeklügelte Pneumatik funktioniert in vielen Orgeln- original erhalten - noch einwandfrei.

Leider ist in Zörbig durch Fehlplanung nur das das prachtvolle Gehäuse der Orgelbauanstalt erhalten geblieben (Vor 17 Jahren war dieses noch Anders und man hätte ein Museum eröffnen können!)

Selbst die ersten Klang- und Tonforschungen wurden dort umfangreich betrieben. Wenn man sich die enorme Klangqualität der am besten erhaltenen Orgeln, die perfekte Abstimmung der Orgeln auf den jeweiligen Kirchenraum und die tollen, handwerklich perfekten Gehäuse und Spieltische anschaut weiß man: Hier wurde Qualität für die Zukunft abgeliefert.

Fortsetzung folgt!

Small introduction to the Rühlmann organs:

Probably due to the shielding from the outside world in the times of the GDR, it was lost that wonderful organs were built there in Zörbig near Halle in 4 generations, some of which even boasted great organ builders such as Cavaille-Coll, Walker, Puget, Stoltz etc. in terms of sound and construction in no way inferior.

But maybe that's why many organs from the Rühlmanns' best days still have the original sound today. Even the sophisticated pneumatics work perfectly in many organs - originally preserved.

Unfortunately, due to poor planning, only the magnificent housing of the organ building in Zörbig was preserved (17 years ago this was different and a museum could have been opened!)

Even the first sound and sound research was carried out extensively there. If you look at the enormous sound quality of the best-preserved organs, the perfect tuning of the organs to the respective church interior and the great, technically perfect cases and consoles, you know: quality was delivered here for the future.

Sequel follows!

Kantor
Matthias Müller
organista1@web.de
Internationales
Rühlmannorgel
Festival
Zurück zum Seiteninhalt